Since 1989

Up To Dance

Leidenschaftliche Shows, Festivals, Perfomances und Workshops zum Thema Tanz, Kunst und Kultur werden seit mehr als 31 Jahren vom Netzwerk Up To Dance geplant, organisiert und durchgeführt. Ob in Theatern, bei Stadtfesten, Open Air oder auch in ungewöhnlichem Rahmen - wir sind vielfältig für unsere Akteure und Zuschauer aktiv.

Folge Up To Dance gern auch auf Instagram: #up_to_dance und auf Facebook @upto.dance3  / Up To Dance Tanznetzwerk

News



Die "Stadtgespräche - Worte und Orte" finden am 13. März 2021 im stadt.bau.raum, Gelsenkirchen statt.


Wegweiser: mit den Richtungen Now und Later.
Image by pixabay, Gerd Altmann

Lockdown 2.0

 

Verschoben:


Gestaltung: Lennard Sturm
Gestaltung: Lennard Sturm

Tanztheaterprojekt für Kids & Teens

Das spannende Tanztheaterprojekt „Die Ballade vom Nachahmungstrieb“ ist gestartet. Zusammen mit der Kölner Tänzerin und Tanz-/Theaterpädagogin Lucia Franzisca Völker entwickelt ihr eine eigene Choreografie.

 

Auch im 'Lockdown light' findet das Projekt statt.

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Jetzt Platz sichern!

 

Hier geht's zur Anmeldung und zu weiteren Infos.



Gestaltung: Lennard Sturm
Gestaltung: Lennard Sturm

Stadtgespräche - Worte und Orte

Literatur, Talk und Musik mit Gästen aus Kunst, Kultur und Wissenschaft.

Am 27.11.2020 im stadt.bau.raum Gelsenkirchen

Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.

Hier gibt's weitere Infos




Unterstütze uns ganz einfach und kostenlos mit Amazon

Online-Shopper aufgepasst: Als AmazonSmile-Nutzer kannst Du Up to Dance jetzt auch in der Amazon Shopping-App für iPhone und Android ohne Extrakosten unterstützen! Folge einfach diesen Schritten, um AmazonSmile in der App zu aktivieren, dann zählen Deine App-Einkäufe automatisch und ganz bequem.

  1. Öffne die Amazon Shopping-App auf dem Mobiltelefon.
  2. Tippe auf das Menü-Symbol (☰) und dann auf 'Einstellungen'.
  3. Wähle jetzt 'AmazonSmile' und folge den Anweisungen um die Aktivierung abzuschließen.

Wenn Du nicht die neueste Version der Amazon Shopping-App hast, aktualisiere diese bitte zunächst. Hier findest Du weitere Informationen. Dort wird auch erklärt, wie Du Dich kostenlos bei AmazonSmile anmelden kannst, wenn Du das noch nicht getan hast.



Foto: Oakleaf
Foto: Oakleaf

You are gold

Vom 30. September bis 4. Oktober finden erneut die "Goldstücke" statt, das Lichterfest in Gelsenkirchen-Buer. Der Goldbergpark, Gebäude und Objekte erstrahlen nach Einbruch der Dunkelheit in ungewohnter Szenerie und dazu gibt es ein Programm aus Tanz und Bewegung: Outdoor nach dem Motto "alles was leuchtet / Light & Movement". Dabei bringen u.a. Dancer und Performer die Innenstadt zum Leuchten.

Du möchtest Dein Outfit ausführen, es unter die Leute bringen, sehen und gesehen werden? Bist ausstaffiert mit Lichterketten, Leuchtballons oder LEDs? Willst mit einer Performance oder als Steampunk flanieren? Dann sei dabei, als

1) Performer / On Place-Act
Du kannst als Tänzer*in und Performer*in (Solo oder Gruppe) für kurze Shows oder als Lichtgestalt(en) agieren.

2) Walkact
Wir suchen Tänzer, Performer und Lichtgestalten für Walking Acts.

3) Läufer / Parade
Du kannst auch einfach mit (leuchtenden) Kostümen oder Objekten (z. B. Ballons, Leuchtstäbe, Lichterketten) mit dabei sein oder eine Besuchergruppe durch das Geschehen begleiten.

Vielleicht treffen wir uns bei einer Parade, Führung oder einfach beim Flanieren auf dem Gelände. Egal ob Akrobatik, Zeitgenössisch, Hip Hop, Steampunk, Oriental, Fantasy, Modern, Stepp, Showdance ...

Anmeldung



Up To Dance Magazin

Das neue Up To Dance Magazin ist raus mit Infos aus der Tanzszen und den Up To Dance Aktionen. Weitere Infos hier.



Endlich wieder Kultur - endlich wieder tanzen!

Als eine der ersten Kommunen im Lande startet die Stadt Herne nach über zweimonatiger Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie wieder mit einem Kulturprogramm vor Live-Publikum unter freiem Himmel. Die neue Veranstaltungsreihe läuft ab dem 22.5. unter dem Namen KulturOpenAir.


Kurzfristig planen wir dazu ein Programmangebot, das den derzeitigen Möglichkeiten bei Veranstaltungen entspricht. Dafür wird auf dem Gelände der Flottmann-Hallen Herne eine überdachte Außenbühne (ca. 6 x 4 m) aufgebaut; die Zuschauerplätze werden großflächig verteilt, um alle Abstandsregeln und Vorschriften einzuhalten - safety first!
 
Der Termin für den Tanzabend ist bereits am 13.6.20 (19.30 - 21.00 Uhr)
 
Bei der Aufführung können Tänzer*innen aller Tanzrichtungen dabei sein - Contemporary, Orientalischer Tanz, HipHop, Urban Dance, Flamenco, Folklore, Show, Jazz, Ballett ... Die Programmdauer für die einzelnen Mitwirkenden beträgt maximal 15 min (aufgeteilt auf 1 - 2 Auftritte). Aufgrund der Abstandsregeln sind lediglich Aufführungen von Solist*innen und Duos gestattet, die Gesamtanzahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt, ein Auftritt größerer Gruppen ist derzeit leider noch nicht wieder möglich.
 
Wenn auch Du endlich wieder auf der Bühne stehen möchtest, melde Dich schnell. Die Programmplanung läuft bereits. Anmeldungen an: uptodance@gmx.de


Dann laßt uns mal sehen, wofür das Ganze gut ist.

 

Nutzen wir die Zeit um unsere innerlichen Batterien aufzuladen, kreativ zu werden und in Kontakt zu kommen! Wir wollen mit neuen Ideen und Projekten startklar sein, wenn das vorbei ist!

Vielleicht können wir ja etwas zusammen machen.

 

Ausgefallen!

Übrigens: Eines unserer nächsten Events ist die Up To Dance Stage am 7.6. in Gelsenkirchen-Hassel. Du kannst gern mitmachen.


Aktuelle Infos zum Stand der Dinge:

 

Verlegt: Das Festival "Im Zeichen des Orients" wird vom 25. April auf den 15. August verlegt. Änderungen werden tagesaktuell hier auf der Website veröffentlicht.


Up To Dance Magazin

 

Das neue Up To Dance Magazin ist raus mit wichtigen Infos rund um Corona, Selbständigkeit und vielem mehr was  Dich in der Tanzszene bewegt.

Weitere Infos hier.



"Im Zeichen des Orients"

Samstag, den 12. September 2020, Flottmann-Hallen, Herne.

2 Show-Galas und neu: Mit Open Air Basar.

 

Hier gibt's neue Infos!


Foto: Reinhold Krossa
Foto: Reinhold Krossa

Es war uns ein Fest!

 

Das gesamte Up To Dance Team sagt herzlichen Dank für ein gelungenes, wunderbares, unterhaltsames und anspruchsvolles Festival!

 

Du möchtest als Erinnerung noch ein Video oder Fotos vom Festival? Dann sende uns eine Mail an uptodance@gmx.de

 

Und nach dem Fest ist vor dem Fest: Das nächste Up To Dance Festival findet am 20. / 21.2.2021 statt.

 

Hier gibt es Infos / die Registrierung für 2021


Straßensperrungen bei der Anfahrt zum Up To Dance Festival in Gladbeck

Straßen NRW sperrt am Samstag und Sonntag die A52/B224 zwischen Buer-West und Gladbeck!

Infos zur Anfahrt Stadthalle Gladbeck

 

Die Zufahrt zur Sporthalle Anne-Frank Realschule in Gladbeck zu den Workshops des Up To Dance Festivals ist nur vom Jovyplatz möglich. Die Zufahrt von der Wittringer Straße ist gesperrt.

Infos zur Anfahrt zu den Workshops


Jetzt schnell noch Tickets sichern!

 

Erlebe beide Shows mit nur einem Ticket.

 

Tickets gibt es noch an der Tages-/Abendkasse

 

Festivalinfos


Erstes Projekt in 2020:

Stadtgespräche Gelsenkirchen

 

Die vor drei Jahren plötzlich verstorbene Autorin Birgit Salutzki hat in ihrem Buch „Stadtgespräche aus Gelsenkirchen“ Personen und Persönlichkeiten vorgestellt und damit Heimat und Geschichte erlebbar gemacht. So hat sie Menschen aus Gelsenkirchen zu ihren persönlichen Orten begleitet und ihre Geschichten erzählt.

 

Am 24. Januar um 19 Uhr in der Stadtteilbibliothek Buer liest Christine Eisel, die Schwester von Birgit Salutzki, in einer Gedenklesung aus den „Stadtgesprächen“ und einige der im Buch vorgestellten Künstler*innen aus Tanz, Fotografie, Musik, Literatur und bildender Kunst werden anwesend sein und mit lockeren Plaudereien persönliche Einblicke gewähren.

 

So wird die Autorin Tanja Bern die Zuschauer auf eine spannende Reise in die dunklen Gänge einer stillgelegten Fabrik mitnehmen, denn dort spielt ihr mystischer Ruhrgebietskrimi ‚Ruf der Geister’.

Von Bewegung im wahrsten Sinne des Wortes kann die Tanz- und Eventmanagerin Diana Miebach berichten. Mit über 400 Shows in den letzen 30 Jahren gehört sie zu den erfolgreichsten Tanzmachern in der Region. International wird es mit der gebürtigen Chilenin Jenny Canales. Die seit 45 Jahren in Gelsenkirchen lebende Künstlerin wird durch ihre Bilder Einblicke in ihre ursprüngliche Heimat bieten. Den musikalischen Rahmen des Abends wird der Gitarrist Peter A. Rudolph gestalten.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, um Anmeldung in der Bücherei wird gebeten.

Die Stadtgespräche werden unterstützt vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW.

 

Wann? – Freitag, 24.01.2020 um 19 Uhr

Wo? - Stadtteilbibliothek Buer, Hochstraße 40-44 im Linden-Karree, 45894 Gelsenkirchen, Tel.-Nr.: 0209/169-4378

 


Das Up To Dance Team wünscht dir entschleunigte Weihnachten und einen geschmeidigen Jahreswechsel


Nutze jetzt noch schnell den Early Bird bis einschließlich 18.12.2019

 

Klick einfach auf das Bild und Du kommst auf die Workshopseite


Early Bird für die Workshops des Up To Dance Festivals

 

 

Buche jetzt und spare mit jedem Workshop.

 

Unser Tipp: Der Early Bird gilt auch für das übertragbare Share-Ticket für 5 Workshops!

Das Share-Ticket: Ist übertragbar und kann somit allein oder mit bis zu 5 verschiedenen Personen genutzt werden - auch gleichzeitig.


Auch eine schöne Geschenkidee!

 

Infos und Tickets für die Dance-Workshops im Rahmen des Up To Dance Festivals findest Du hier: Workshops Up To Dance Festival 31.

 

Erlebe beide Shows mit nur einem Ticket!


Jetzt noch schnell Tickets online sichern!

 

Tickets für das 20. Kindertanzfest Hoppe-Tosse gibt es hier.

 

 

 

Der Vorverkauf endet am Donnerstag, 12.12.2019!

 

Restkarten können je nach Verfügbarkeit an der Tageskasse erworben werden.

 


20 Jahre IZdO

 

Trend und Styles stehen am 24. April 2020  beim 20. Festival „Im Zeichen des Orients“ ebenso im Blickpunkt wie klassische Tanzrichtungen.

 

Erfahre hier mehr zum Festival


Tänzer*in für Projekt in Gelsenkirchen gesucht

Start: Herbstferien 2020

Aufgabe: Umsetzung eines bestehenden Themas zu Prävention und Rechtsradikalismus

Für die Herbstferien 2020 (12.10. - 24.10.20) wird für ein Projekt mit Teens und jungen Erwachsenen ein/e Tänzer*in, Musicaldarsteller*in, Tanzpädagog*in etc. gesucht.



Kontakt/Info:
uptodance@gmx.de


Wirtschaftsförderung kulturell gestalten

 

Die Stadt Gelsenkirchen lädt mehrfach im Jahr Unternehmer der Stadt zu einem Treffen ein. Immer sind es andere Orte, die im Rahmen des Treffens im Mittelpunkt stehen. Eines der kommenden Treffen findet am 14.11.2019 im Veranstaltugszentrum 'Kaue' in Gelsenkirchen statt. Das künstlerische Rahmenprogramm wird dabei von Up To Dance gestaltet. Gezeigt werden kurze Beiträge mit Wow-Effekt!

Du hast etwas Ungewöhliches, Interessantes? Eine spannende Performance? Ein außergewöhnliches Outfit/Kostüm, bist vielleicht als Steampunker oder Stelzenläufer, Tänzer, Arealacteur oder Drumliner unterwegs, machst u.U. was mit Licht oder Fahnen/Fächern/Tüchern, bespielst ein außergewöhnliches Instrument oder setzt dieses neu in Szene? Oder kennst jemanden der so etwas macht? -> Dann melde Dich unter uptodance@gmx.de ! Wir freuen uns auf Deine Vorschläge!

Wir danken allen Beteiligten ganz herzlich für die Teilnahme am Programm: Mr. Poipower & Sunny, den Tänzerinnen des Studios Tanztempel, Galathea und Rita Krossa.


Up To Dance ist Bildungspartner der Stadt Gelsenkirchen.

 

Bildungsgutscheine Gelsenkirchen: Kinder, die Leistungen aus Wohngeld oder nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II), Sozialhilfe, Asylbewerberleistungsgesetz oder Kinderzuschlag erhalten, können die Gutscheine einfach beantragen und bei unseren Aktionen einlösen. Weitere Infos hier.

 


Up To Dance - Newsletter

Das neue Up To Dance Magazin ist raus mit spannenden Berichten von Festivals,  Aufführungen und vielem mehr was  Dich in der Tanzszene bewegt.

Weitere Infos hier.



Verpasse keine Info, Ausschreibung oder Show

und fordere noch heute den kostenlosen

Up To Dance Newsletter an!


Das sagen unsere Zuschauer und Akteure über Up To Dance

Schön war es wieder bei Up to Dance. Super organisiert, entspannte, freundliche Atmosphäre. Danke Diana Miebach und Arnd Wende für die ganze Arbeit und das nimmer müde Engagement in Sachen Tanz.

AZahra Andrea Beer, Tänzerin

 

Up To Dance Festival ... was für ein Event, mitreißend, tolle Tanzdarbietungen, große Vielfalt, einfach SPITZE!

Reinhold Krossa, Fotograf und Zuschauer

 

Thank you very much dear Diana Miebach and Arnd Wende for this great event, it was very nice to see you all again :-)

Bseisa Kathinka Bassé performed at the Up to Dance Festival "Im Zeichen des Orients".

 


Events
Events
Über uns
Über uns
Referenzen
Referenzen
Kontakt
Kontakt